Lexus

Autos sind Vertrauenssache und für viele Menschen mehr als nur ein Nutzfahrzeug. Der Toyota-Partner Jensen ist für seine Kunden immer im Dienste der Perfektion, wenn es um die Bestellung, die Reparatur oder die Pflege von Autos geht.
Das Unternehmen jensen.ch ist bereits seit 1990 als Toyota-Vertretung aktiv. Durch hohen Service und kompetente Ansprechpartner ist er nicht nur in seiner Region beliebt, sondern konnte 2005 auch eine Top-Ten-Platzierung im Nationalen Kundendienstwettbewerb der Toyota AG erzielen. Seit 2007 ist Jensen zudem offizieller Vertragspartner der Automarke Lexus, die ebenfalls zum Toyota-Konzern gehört. Lexus bietet hierbei Fahrzeuge im Premiumsegment, die auch hohen Ansprüchen gerecht werden.
Egal, ob sich die Kunden für Toyota oder Lexus entscheiden, in jedem Fall bietet jensen.ch die Möglichkeit, ein maßgeschneidertes Auto, welches optimal zur Lebenssituation des Kunden passt, zu erwerben. Um den Geldbeutel zu schonen, finden Kunden auf jensen.ch immer wieder Sonderangebote und Sondermodelle. Auch die beliebten Hybrid-Modelle, die helfen, die Umwelt zu schützen und Spritkosten zu sparen, können hier erworben werden. Der große Fuhrpart von Jensen ist es möglich, nahezu jedes Fahrzeug zu besichtigen und gleich eine Probefahrt durchzuführen.

Polizei

Zwischen schnell fahren und rasen muss man differenzieren. Schnell fahren macht man aus dem Zweck der Zeitvernichtung um möglichst schnell von A nach B zu kommen, den schliesslich bedeutet Zeit Geld. Wenn man schnell fährt, dann möchte man aber nicht von der Polizei angehalten werden wegen lächerlichen CHF 40.00 oder CHF 250.00, denn der unfreiwillige Stop braucht auch wieder Zeit und eben Zeit kostet Geld oder wenn man Zeit verliert, verdient man kein Geld. Deshalb müssen Schnellfahrer vor der Polizei gewarnt werden. Hingegegen Raser rasen der Lustes wegen und diese gehören ausnahmslos weggesperrt, damit sie vom Polizeiwardienst gar nicht erst profitieren können.

SMS

Es gibt Momente, da ist man froh, wenn man eine grosse Gruppe von Personen schnell und unkompliziert informieren kann. Dazu braucht es jedoch ein kommunikatives Werkzeug. luk.ch bietet diese Möglichkeit. Mit einem gewöhnlichen SMS ist es möglich eine Vielzahl von Personen zeitnah zu erreichen. Übrigens die Kosten zahlen die, welche die Informationen kriegen.

Fotograf

Fotografieren ist nicht gleich eine Kamera in die Hand nehmen und abdrücken. Fotografie hat viel mit Technik zu tun, die richtige Blendeöffnung und die richtige Verschlusszeit sind von grosser Bedeutung ebenso wie die richtige ISO-Einstellung? Einen Kollegen als Hochzeit Fotograf einzustellen ist grobfahrlässig, zumindest dann, wenn er nicht erklären kann wie sich die verschiedenen Faktoren sich aufeinander auswirken.

Weine

Es gibt Weissweine und Rotweine und dann gibt es noch der Rosé. Es gibt viele Weine die sind trinkbar, andere sind da zum Kochen. Einige Weine sind Spitzenweine und dennoch ungeniessbar. Auf den Weinhändler seines Vertrauen zu vertrauen ist nie schlecht.

Suchmaschinenoptimierung

Das der Fotograf und der Weinhändler, wie auch der Autohändler und SMS-Dienst im Internet gefunden werden, setzen diese Unternehmen auf die teuerste Suchmaschinenoptimierung der Welt. Aber das ist egal, weil jeder Franken den sie investieren, dank Google wieder mehrfach erwirtschaftet wird.